Dogility

 

Die Gruppe findet jeden Mittwoch von 18 bis 19 Uhr statt.

Hier sind alle Mensch-Hund Teams willkommen, die gerne unseren großen Gerätepark gezielt erarbeiten möchten.

Was ist Dogility?
Dogility ist eine Hundesportart, die sich zusammensetzt aus Agility und Mobility. Es wird auf eine bewusste Bewegung des Hundes abzielt. Hier geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Genauigkeit wie die Hindernisse erarbeitet werden. Vor allem soll der Teamgeist zwischen Hund und Mensch gefördert werden. Der Hundeführer zeigt dem Hund die Hindernisse, die dann im eigenen Tempo bewältigt werden sollen.

Bitte bringen sie folgende Dinge zur Dogilitygruppe mit:

– Viele, viele ganz kleine Leckerlies (es sollte was Besonderes sein, was sie normalerweise nicht füttern z.B. kleine Käsewürfel, Wienerwürstchen, gekochtes Hühnchen oder gekaufte Leckerlies, speziell für dieses Training, und am besten eine Leckerlietasche)
– Brustgeschirr
Eine normale Leine
Ein Spielzeug, bitte keine Quitschspielzeuge, ein weicher Ball oder ähnliches, am besten mit Schnur
Hundedecke und/oder Handtuch
Wasser und einen Trinknapf
Beim ersten Besuch den Impfpass

Und natürlich

GUTE LAUNE!!!

In dieser Gruppe erarbeiten wir gezielt und mit Ruhe die einzelnen Hindernisse und Geräte. Die Gruppen werden nicht größer als 4 Mensch-Hunde Teams sein. Dadurch gewährleisten wir, dass jedes Team individuell an den Geräten betreut werden kann.

Natürlich gibt es zwischen den einzelnen Übungseinheiten auch die Möglichkeit das die Hunde gemeinsam spielen können. Bei unverträglichen Hunden werden wir speziell darauf eingehen.

Bei allen Gruppen ist eine telefonische Anmeldung nötig!

Wir freuen uns auf Sie!